Wie Sie als starke Führungs-Persönlichkeit wahrgenommen werden - weil Sie anderen Chancen zeigen und als Erfolgs-Verstärker geliebt werden.

Erfahrungen & Bewertungen zu Bernward Rauchbach



Wie Sie eine begeisternde Performance auf die Bühne bringen - und als authentischer Teamplayer gewertschätzt werden!

Sechs Erfolgs-Wege für Einsteiger

Ein Weg ist so erfolgreich wie das Vorbild, das auf ihm wandert.

B. Rauchbach
Kaderschmiede

Bernward Rauchbach

Seit 20 Jahren als spiritueller Coach weltweit gefragt: Als Geheimtipp für Unternehmer, Hochadel und Experten suchen ihn seit 2008 Unternehmer in Krisen auf, um Lösungen für die "bevorstehende Insolvenz", in aussichtslosen Partnerschaften und Konflikte, bei drohendem Macht- und Eigentumsverlust zu bekommen. Bernward Rauchbach berät in Führungs- und Lebenskrisen, in der Innovations-Forschung und bei drohender Insolvenz. Er steht nicht nur auf der Bühne des Lebens und unterrichtet seine Zuhörer seit 12 Jahren, er hilft Unternehmern ihre Organisattionen zu transformieren, Chancen zu sehen und Mitarbeiter nach ihren Potentialen einzusetzen.

1.500

Klienten (vertraulich)

12.000

Fall-Studien

12

Jahre am markt

99

Programme

Video abspielen

Wie Sie eine charismatische Führungs-Performance auf die Bühne bringen

und als authentischer Repräsentant Ihrer Organisation brillieren

  • Der Organisation & Qualität Dienen - Leitbilder finden
  • Der Individualität Dienen - Selbst-Management
  • Dem Engagement Dienen - Kommunikation
  • Als Vorbild Dienen - Macht und Werte
  • Der Sicherheit Dienen - Intuition & Charisma
  • Einer liebevollen, wertschätzenden Kultur Dienen - Persönlichkeit

Meine Erfolgs-Wege

Ein Weg ist so erfolgreich wie das Vorbild, das auf ihm wandert.

Wer ist Bernward Rauchbach

  • Er begleitet Unternehmer und Manager durch Lebens- und Führungskrisen
  • Beschützt sie in Konflikten und teils gefährlichen Auseinandersetzungen
  • Und zeigt Wege, wie Unternehmer ihre Firma oder ihre Ehe retten können
  • Und wie sie ihre Weisheit, Ihre Intuition, Ihre Führungsstärke und ...
  • ... wie sie ihren Machtmagnetismus so verändern, ...
  • dass sie mit Leichtigkeit ihre Ziele erreichen
  • Er ist Geschäftsführer und Bildungs-Unternehmer seit 2000
  • studierter Kulturpädagoge: Erwachsenenbildung seit 1999
  • Er ist Künstler: Musiker, Komponist, Maler, Grafiker
  • Selbständig und gefragt als Coach (2008) und Heiler (2010)
  • Erfinder des Selbst-Konzept-Coaching mit über 10.000 Anwendungen
  • Leiter verschiedenen Ausbildungen in Persönlichkeitsentwicklung
  • Meditation, Intuition, Beratungs- und Coaching-Kompetenz, Seminarleiter
  • Auf dem Weg zur Selbstheilung aus Embolien, Infarkten, chronischen Schmerzen
  • Auf dem Weg aus dem Rollstuhl erfand er dutzende Tools der Selbstheilung
  • Er hilft Randgruppen und Behinderten bei der Integration und Selbstheilung
 

Ihre Aufnahme in die

Kader Schmiede 2020

  • Sie können sich hier bewerben
  • für ein Gratis Beratungs-Gespräch
  • zur Aufnahme in die KaderSchmiede

Meine Erfolgs-Wege

Ein Weg ist so erfolgreich wie das Vorbild, das auf ihm wandert.

Transformation

Ich habe mit den Methoden von Bernward gelernt, mein Leben nachhaltig zu ändern.

Ich bin nicht mehr in der Opferrolle.

Mit den Werkzeugen verstehe ich jetzt, warum etwas so ist wie es ist. Und jetzt stehe ich nicht mehr nur auf dem Schachbrett und werden von meinem Umfeld hin und her geschoben.

Heute Steuer ich mein Leben selbst. Ich sitze am Schachbrett.

Hier wird man zum Macher, zum Unternehmer! H.Janssen (IT, Cloud-Manager, DSGVO-Experte; 2010-2018)

Durch die Wunder-Transformation bin ich in der Lage Patienten aus schier hoffnungslosen chronischen Schmerz und Krankheits-Prozessen in eine nachhaltige Schmerz-Freiheit zu führen.

Chr. Mueller (Heilpraktiker, 2009 – 2018)

Durch dieses Modul ist es mir gelungen, chronische Rücken-Schmerzen nach einem Wirbel-Bruch und einem Bandscheiben-Vorfall zu überwinden.

Corina Homberger (Lehrerin, 2008 – 2009 / 2012 – 2018)

Durch die Wunder-Transformation habe ich in kürzester Zeit geschafft, alte schlechte Gewohnheiten abzulegen und durch positives neues Verhalten zu ersetzen.

Man kann spüren, dass man wieder in seine Kraft kommt und Freude beim Handeln verspürt. Die Wunder-Transformation hat mir geholfen, mein Leben bewusst und selbstbestimmt zu gestalten, statt pflichtbewusst nur zu funktionieren und die Erwartungen der andern zu erfüllen.

Katja Stahl (Unternehmerin, HP Psychotherapie, 2008 – 2018)

Durch dieses Modul habe ich erkannt, wie ich durch Übernahmen aus ehemaligen Beziehungen mich selbst gar nicht mehr richtig wahrnehmen konnte.

Es ist mir durch dieses Modul gelungen, mich von übernommenen Verhaltensmustern zu lösen, mich selbst wieder richtig zu spüren und somit authentisch zu sein.

Ich habe es geschafft, mein Posttraumatisches Belastungs-Syndrom zu überwinden, so dass ich jetzt auch bei Trigger-Situationen nicht mehr in Panik-Attacken verfalle, sondern ein entspanntes Leben führen kann.

Corina Homberger (Lehrerin, 2008 – 2009 / 2012 – 2018)

Executive Coaching

Das Selbstkonzept-Coaching hat mir geholfen, meine  Kraftquellen zu erkennen. Seit dem aktiviere ich sie jeden Morgen und hab auch wieder Kraft, meine neuen Projekte darauf auszurichten. Seit dem gewinne ich wieder mehr Power und Klarheit.

(Unternehmer, 2009).

Kontakt:          Bernd v. Lochow,

Funktion:         kfm. Abteilungsleiter Service, Internationaler Konzern

Email:             lochowbernd@web.de

Telefon:          0163 474 1128

Referenz:        Selbstkonzept-Coaching seit 2011

 

Wie hat sich mein Leben durch Selbstkonzept-Coaching verändert?

Das Selbstkonzept-Coaching führte zu einem besseren Verständnis meiner Treiber und Automatismen, was letztlich zu freier d.h. unbelasteter und persönlicher Bewertung von Ereignissen und Begegnungen führte. Dies ermöglichte wiederum mehr Gelassenheit und eine deutliche Erhöhung des Wirkungsgrades. Dabei ist für mich ein sehr hoher Wert die Sachlichkeit, die durch diese Arbeit entsteht.

 

Welche Erfahrung war dabei besonders wichtig?

Eine verbesserte Einschätzung der Reaktionen der Gesprächspartner in geschäftlichen und privaten Diskussionen.

In welchen Situationen ist Selbstkonzept-Coaching besonders zu empfehlen?

Zur Bewältigung von Unklarheiten, bei der Wegsuche, in schwierigen Situationen und Konflikten.

Kunden-Referenz

 

Kontakt:          Markus Oliver Lanz

Funktion:         Geschäftsführer, Eidg. Dipl.-Gipser- und Stuckateure-Meister, Eidg. Dipl.-Betriebswirt

 

Email:             markus-lanz@quickline.ch

Telefon:          0041 32 645 3980

 

Referenz:        Selbstkonzept-Coaching seit 2009

 

Wie hat sich mein Leben durch Selbstkonzept-Coaching verändert? 

Es ist ein sehr wirksames Trainingskonzept, das einem hilft seine einerseits Misserfolgs-Konzepte und andererseits Erfolgskonzepte zu erkennen und zu verändern. Burnout und Krankheit vorzubeugen. Mein Leben hat sich durch das Erkennen der beschriebenen Konzepte sehr verändert. Mehrheitlich positiv. Es haben sich dadurch aber auch bisher verborgene Schwierigkeiten gezeigt, denen ich mich stellen musste, an denen ich lernen und die Selbstkonzepte anwenden konnte. Lebenslanges Lernen.

 

Welche Erfahrung war dabei besonders wichtig?

Wenn man sich die Anwendung der Konzepte bewusst machen kann und lernt sie durch immerwährendes Üben anzuwenden, hat man ein Erfolgswerkzeug dass einem in allen Bereichen des Lebens helfen kann.

 

In welchen Situationen ist Selbstkonzept-Coaching besonders zu empfehlen?

In der Berufs-, Beziehungs- und Persönlichkeitsentwicklung

 

Nun habe ich 2 persönliche Beratungen bei Dir in Anspruch genommen und man kann so sagen, dass mir diese 2 x 3 Stunden enorm viel gebracht haben, mein Leben quasi fundamental umgekrempelt haben. Damit meine ich, dass sich aufgrund der Verinnerlichung des großen Wissens, dass von Dir an mich weitergegeben wurde,  sich mein Bewusstsein über problematische Lebensbereich  total geändert hat. Betrachte ich die Beratungen kritisch von allen Seiten, so ist der einzige Kritikpunkt der mir einfällt, dass diese Beratungen  noch viel besser beworben werden könnte, nach dem Motto: „eine phantastische Reise zum eigenen  Selbst , mit dem Potential  alles zu verändern…“  Meine Einschätzung als Unternehmer ist die , das Dein Wirken von größter Qualität und positiver Macht ist, und dass dieses Wirken quasi unter seinem „Wert“ gehandelt wird… Dies mag ja mit der Demut zusammenhängen, die bei diesen „Forschungs-Gebieten“ angebracht ist.

(C.A. Unternehmer, 2009).

Wichtig war mir beim Coaching, dass ich mich stets frei fühlen konnte.

Nichts ist ein Muss, und so entsteht ein auf jeder persönlichen Stufe der Entwicklung richtiges Tempo.

Somit kommt ein natürlicher Fluss des Wachsens in Gang.

Das Besondere aber in allen Gesprächen und in Deinem Tun ist, dass man spürt, dass Du die Menschen liebst, ihnen zuhörst und auf jeden einzelnen mit gleicher ernster Hingabe Dich einbringst.

Das ist für mich das Wertvollste, denn oftmals erlebt man ein elitär-hierarchisches Denken, was viel verbaut. Du begegnest einem immer auf Augenhöhe. Das schätze ich besonders.

(A.B. Bodensee, 2009)

Die Selbstkonzept finde ich effektiv und spannend und auch für den Alltagsgebrauch super.

Es wird auch immer auf Gefahren hingewiesen – zum eigenen Schutz.

… Die Seminardauer finde ich sehr passend, nicht zu lange. Die Flipcharts haben mir sehr gut gefallen. Für mich war bisher jedes Seminar lehrreich und umsetzbar.

Ich habe viel gelernt. Ich bin immer mit einem sehr guten Gefühl, manches mal sehr nachdenklich und  manchmal auch sehr wehmütig wieder nach Hause gefahren. Ich konnte schon viele Dinge umsetzen, ich denke bei jedem Teilnehmer ist der Verlauf individuell.

Ich finde du bringst sehr viele Praxisbeispiele, jeder kann sich darunter was vorstellen. Es ist freilassend, auf jeden Fall!! 

Kein Guru-Gehabe, kein Bemuttern. Manchmal vielleicht zu viel Freiheit. Deine Haltung ist sehr ehrlich. Du bist sehr direkt.

Ich glaube mancher Teilnehmer kann mit deiner Ehrlichkeit, die nicht angreifend ist,  trotzdem nicht umgehen. Das sind schon kleine Grenzerfahrungen.

(U.L. BWL, 2009). 

Wichtig an deinem Coaching ist mir das sehr gute Vertrauensverhältnis. Man fühlt sich sehr ernst genommen, egal um welchen Themenbereich es geht. Es wurde bisher für alle Probleme eine Lösung gefunden. Ich werde in meinen Fähigkeiten speziell gefördert, was mir sehr wichtig ist.

(Christina, 2008 – 2013). 

Was ist wichtig an Deinem Coaching?

Dass Du hellwach und präsent bist… Dass durch Dich Antworten auf konkrete Fragen kommen, die in uns eine Resonanz erzeugen…. Dass Du hilfst, das erkannte „80%-Potential“ des Unbewussten bei Menschen mit „5% Aufwand“ zur Entfaltung zu bringen und sich dadurch nur erahnbare riesige Tore für Neues in der Welt öffnen….

Dass aus solchen Befähigungen ein verantwortlicher Umgang zur Bereicherung der Schöpfung resultiert.

Unser Eindruck ist, dass wir in und mit solchen neuen Dimensionen im Sinne des „Sowohl als auch“, auch wechselnd und in unterschiedlicher Reihenfolge befähigt wirken, lernen und erkennen dürfen, hohe Anspruchs-Fragen stellen und um Antworten, Klarheit bitten dürfen, und  dass dies auch bis in das übliche Ursache – Folge – Geschehen hinein  verändernd, befreiend, erleichternd, belebend,  öffnend und erlösend, wirkt.

(A. und C.G. Pädagogen, 2009 – 2012).

Dein Coaching ist eine hochergiebige und äußerst kompetente Begleitung und Förderung. Durch Deine Autorität erwachsen Dir umfassende Einsichten in die Fragestellungen Deiner Klienten und durch Deine Handlungsvollmacht hast Du die Möglichkeit umfassend helfend in schwierigen Lagen tätig zu werden. Du handelst in allen Fällen völlig freilassend und gehst lediglich auf die Fragen und Anliegen Deiner Klienten ein. Deine Hilfe wirkt sich im Alltag förderlich für das Handeln und Leben aus. Es werden wichtige Entwicklungsschritte angeregt und Hindernisse der Entwicklung können erkannt und aufgelöst werden. Dabei ist Deine persönliche Haltung äußerst bescheiden und selbstlos dienend. Trotz Deiner umfassenden Fähigkeiten wirkst Du völlig „normal“.  So normal, dass sogar durch Dein bescheidenes Auftreten  Deine Fähigkeiten nicht erkannt oder unterschätzt werden können.

(C.H. Pädagogin/Lüneburg, 2008 – 2011)

Ich fühlte mich frei und unbegrenzt nach dem Selbstkonzept-Coaching; ich spürte wieder meine Kräfte, die ich für die Schule so dringend brauche. Ich hätte mich nie getraut, neue Herausforderungen in der Schule anzunehmen; jetzt kann ich sogar eine neue Klasse übernehmen.

(Lehrer, 2009).

Klienten erfahren innere Ruhe, Ausgeglichenheit, entwickeln Selbst-Wirksamkeit und Lebens-Freude.

Chr. Mueller (Heilpraktiker, 2009 – 2018)

Die Grunderfahrung in der (Coaching-) Begegnung mit dir hat – immer wieder – damit zu tun, dass ich mich bereits durch deine Präsenz, Dein wirklich Gegenwärtig-Sein tief wahrgenommen fühle.

Tief wahrgenommen fühlen heißt für mich, dass ich durch die Begegnung mit einem Gegenüber wie in eine Präsenz zu mir selber kommen darf. In den Beratungsstunden wird es mir meist blitzschnell möglich, mich wie in den Kern meines Wesens zu öffnen, also in eine tiefere Ebene von Wahrhaftigkeit zu gelangen und Qualitäten von Essenz zu erfahren wie z.B. Vertrauen, Wert, Mitgefühl, Dankbarkeit.

Diese Tatsache alleine ist für mich schon ein entscheidendes Merkmal Deines Coachings: nämlich sich eingeladen zu fühlen, ganz mit sich da sein zu können; Masken ablegen zu dürfen und dadurch meinem Wesen(haften) näher zu kommen, also der in mir zu begegnen, als die ich gemeint bin (und mich nicht erfahren zu müssen als Rädchen in einem Getriebe, das wieder – egal wie – zu funktionieren hat.)

Ich erlebe diese Qualität in der Begegnung mit Dir als ein Merkmal spiritueller Kompetenz schlechthin und im Kontext von Coaching und in Beratungsstunden erlebe ich sie als tiefgreifend hilfreich für mich.

Lösungsorientiertes, pragmatisches Vorgehen auf der Basis profunder Erkenntnis-Methoden. Durch dieses tiefe sich-wahrgenommen-fühlen bildet sich eine Art von Vertrauen in meine gegenwärtige (problembehaftete) Situation: es entstehen Raum und Öffnung für neue Perspektiven.

Mit Mut und Neugier kann ich mich dann einlassen auf einen Klärungsprozess auf der Basis Deiner Erkenntnismethoden, die mich einladen – und die oft wie im Handumdrehen wirksam werden – eingefahrene Gleise klar zu erkennen, sie zu verlassen und die neue Qualität/Haltung einzuladen.

Dein Hinweis auf die eigene Selbstbeobachtung ist schließlich der Teil, der als Auftrag das Neue zu kreieren bzw. zu stärken mir obliegt.

(Mattern, Therapeutin, 2008 – 2011).

Wenn ich mich abgeschnitten von der Welt erlebe, deprimiert oder Schmerzen habe, krank bin oder ungewöhnlich müde usw., und selbst die Ursache nicht finden kann, dann bitte ich um Deine Beratung. Bisher hat mir jede Beratung unmittelbar geholfen, die Ursachen der Phänomene zu erkennen und eine wesentliche Verbesserung herbeizuführen, die bei konsequenter Anwendung der Beratungsempfehlung nachhaltig ist.

(H.K. Pädagogin, 2009).

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die oben genannten Zwecke zu.