Selbstheilung

Selbstheilung Teil 6

Der Prozess der Selbstheilung

Kurzfassung Teil 6

Zusammenfassend könnte man sagen, dass es sinnvoll ist, eine Krankheitsursache in folgender Reihenfolge in den 12 Dimensionen des lebendigen Körpers zu suchen.

  1. Seele und Astralleib
  2. Motivation und Ätherleib
  3. Wundheilung, Beweglichkeit und Phantomleib
  4. Steuerungskraft und Ich-Kanal
  5. kabbalistisches Gleichgewicht zwischen Phantomleib und magnetischen Feld
  6. kabbalistische Gleichgewicht zwischen Ätherleib und elektrischen Feld
  7. Seele, Gesamtkonstitution und Quantenfeld
  8. DNA (geistig: menschliches Plasma, im Unterschied zu exoterrestrischem Plasma)
  9. Erdkräfte Körper, Raum, Zeit, Motivation, Empfindung, Gefühl, selbstempfinden usw.
  10. höheres Selbst, Lebenssinn und Geistselbstmanipulation
  11. (automatische) Manipulationen der Archetypen der Selbstheilung, Lebensgeist
  12. (automatische) Manipulationen der Archetypen körperlicher Funktionen, Geistesmensch

Transformation und Löschung von Krankheitsursachen aus dem Nervensystem und aus dem Gehirn ist eine sehr spezielle Aufgabe, zu der mir bisher keine Experten begegnet sind. Nach meiner Erfahrung reicht es nicht, mit Neurofeedback den Ort der Krankheit, der Chronifizierung zu finden. Die Technologien, mit denen ich arbeite, kann ich leider nicht veröffentlichen. Das würde mein Leben gefährden.

Besuchen Sie auch die Teile 1-5

Haftungsausschluss

Dieser Text ersetzt nicht den Gang zum Arzt und den Besuch beim Therapeuten oder Heiler. Tragen Sie alle Befunde zusammen und machen Sie sich ein vollständiges und vor allem eigenes Bild aus der allopathischen, ätherischen, psychologischen und geistigen Perspektive. Vertrauen Sie nicht auf eine einzelne Therapie, kombinieren Sie, was kombinierbar ist. Ihr Körper besteht aus 12 Gesetzen und Dimensionen, würden Sie nur eine Dimension bedienen, Sie würden labil bleiben. Bernward Rauchbach schreibt aus der Perspektive seiner Selbstheilung und bietet weder Leistungen als Therapeut noch als Heilpraktiker an. Er ist weder Mitglied in einem Therapeuten- oder Medizinerverband. Er stellt weder Diagnosen noch Therapieempfehlungen. Zu Krankenkassen und Kostenträgern unterhält er ausschließlich eine private Beziehung. Aufgezählte Beispiele dienen der Anschauung und beruhen auf einem individuellen Prozess aus Arztbesuchen, Therapien und Selbstheilungs-Coaching. Sie haften für alle Ihre Entscheidungen selbst, die Sie aus den hier gemachten Angaben ableiten. Ihre Selbstheilungsübungen wirken erst nach etwa 21 Tagen; nutzen Sie die motivierende Wirkung von Lerngruppen, Selbsthilfegruppen und Lernpartnerschaften. Treffen Sie sich mindestens einmal pro Woche mit einem Leidensgenossen/Leidensgenossin und reden Sie über Ihre Probleme, Übungsprozesse und Erfolge. Feiern Sie Ihre Erfolge. Nutzen Sie menschliche Beziehungen, Gemeinschaft und soziale Wärme. Träumen Sie. Machen Sie Pläne für die Zeit nach der Erkrankung. Und fokussieren Sie sich auf Ihre Arbeit, Ihre Mission, Ihren Lebenssinn, denn Heilungskräfte fließen durch Sie hindurch in Ihre Begeisterung und Ihre beruflichen Erfolge. Ihr Körper ist keine Sackgasse, sondern ein Werkzeug für die Gestaltung IHRER WELT. 

Ihre Frage an Bernward Rauchbach senden (ohne Kosten)

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die oben genannten Zwecke zu.