IGHW Gemeinschaft

Teilnehmer, welche die Zulassung zur Initiation erworben haben, können im 3. Studiengrad in die Studenten-Gemeinschaft eintreten.

Formale Organisation der IGHW

Die Studentengemeinschaft wird von einem Treuhänder-Team geleitet, das die Finanzverwaltung und die rechtliche Organisation verantwortet.

Der Studienvertrag wird ab dem Initiierten-Grad nicht mehr mit dem Anbieter, sondern mit der Gemeinschaft, geschlossen. D.h. die Beiträge zum Studium werden an den Treuhänder überweisen und dieser verteilt sie an die engagierten Referenten.

Diese Regelung ist notwendig, damit keine Vermischung von Studien-Prozessen und Geld-Prozessen erfolgt. Würde eine Vermischung von Geld-Prozessen und Erwartungen an den Referenten erfolgen, der Teilnehmer würde keinen Fortschritt in der Ausbildung hermetischer Fähigkeiten erreichen. Nur durch die rigorose Trennung von Geld, Erwartungen und Referenten-Aktivität kann eine Ausbildung der hermetischen Fähigkeiten in den Graden 3 bis 9 gelingen.

 

Sachkostenbeiträge 2018

Hier kann für die Sachkosten-Pauschale die Jahresrechnung 2018 bis 2019 aktiviert werden.

***********

***********

[IGHW] Ankündigungen

[***] Spirituelle Loge
keine Termine

[*******] Wirtschafts-Loge
keine Termine